Luna im Einsatz

von Freddy Lietz

Luna bleibt außerhalb der Drückjagd-Saison im Einsatz. Kleinere Nachsuchen und Totsuchen halten den Hund stets im Rennen und fördern die Motivation.

Dieser Rehbock bekam eine tödliche Kugel angetragen. Der Schweiß zeigt klare Voraussetzungen. Weit lag er nicht - gute 35 Meter vom Anschuss. Dennoch setze ich Luna nach Möglichkeit immer an, auch wenn die Voraussetzungen klar sind und mache Schweißfährte klare Signale widerspiegelt. So viel Zeit muss sein, denn als Schweihundeführer ist das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit das Maß allen Erfolges. Vermeintlich einfach zu findene Stücke können irgendwann und zwischendurch mal nicht so einfach zu finden sein - da ist ein eingespieltes Team um so wichtiger.

 

Euer Freddy

Einen Kommentar verfassen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden