Die Jagd auf social media Kanälen - Vorgestellt #4 jannik.hennefarth

von Freddy Lietz

Die Jagd in sozialen Medien - Aus der Rubrik "Vorgestellt" gibt es heute einen weiteren interessanten Instagram-Account. Vorgestellt wird: Jannik alias jannik.hennefarth

Auch heute gibt es wieder einen tollen Account, welcher die Beobachter, Besucher und Follower mit auf die Reise der Jagd nimmt. Die breite Facette der Jagd wird bei jannik.hennefarth authentisch mit tollen Bildern unterstrichen. Auf diesem Account heißt es "Natur und Jagd hautnah"

jannik.hennefarth.JPG

Instagram: Jannik.hennefarth         

Name: Jannik       

Alter: 25     

Bei der Jagd dabei seit: Kindesalter 

Jagdschein seit: 2017   

Bundesland: Baden-Württemberg   

Beruf: Junior Regulatory Affairs Manager für Wirbelsäulen Implantate

 „Der Entschluss bzw. vielmehr die Zeit den Jagdschein endlich zu machen fiel bereits 2016 und seit 2017 bin ich nun endlich voll mit Leib und Seele als Jäger dabei.

Die Leidenschaft und Faszination für die Jagd teile ich jedoch schon seit Kindesalter mit meinem Großvater. Jagd ist für mich mehr als nur ein Hobby, sie ist sowohl Leidenschaft als auch Lebenseinstellung zugleich.

Unter ihr kann ich die Leidenschaft zur Natur und Kulinarik vereinen und nebenbei viele intensive und vor allem einmalige Eindrücke sammeln. Gerade die vielfältigen Eindrücke sowie das Zusammenspiel von Mensch und Natur, erlauben es mir in den Momenten im Wald vom alltäglichen Gewusel zu entfliehen. Beim Jagen geht es mir daher nicht um kontinuierlichen Jagderfolg, sondern um die ruhigen Minuten, abseits der zugänglichen Pfade unter dem Motto: „Natur hautnah!“

Wenn sich eine passende Situation ergibt, dann entschließe ich mich nach intensivem abwägen den Lohn einer langen Hege zu entnehmen, um diesen dann natürlich selbstverständlich selbst zuzubereiten und bewusst mit anderen zu genießen.IMG_3438.JPG

Jagd ist ein zweifacher Naturgenuss für mich.“

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden