Endlich Blattzeit

von Freddy Lietz

Endlich Blattzeit

 Die Sonne scheint, es ist warm und Ernte liegt in der Luft. Auf den weiten Feldern steigen riesige Staubwolken, Mähdrescher und Trecker laufen rund um die Uhr. Die tolle abendliche Stimmung wirkt sich auf das entspannte Gemüt aus.

Die Blattzeit ist im vollem Gange und die Böcke lassen sich gut heran blatten. Aus teilweise mehreren hundert Meter setzten sie nach dem blatten zum Sprint an und nähern sich unserem Stand. Zukunftsböcke, alte Böcke und abnorme zeigen sich nun in der Blattzeit ungewohnt kampfeslustig. Eine einmalige Atmosphäre umhüllt uns und wir genießen jeden Moment der Sommerabende.

Unsere Jagdgäste und Freunde konnten teils erfolgreich die freigegebenen Böcke erlegen. Seit 2 Wochen liegt eine sehr gute Blattzeit hinter uns und rückblickend muss ich sagen, das es schon etwas länger her ist, das wir eine solche Blattzeit erleben durften. Am Freitag konnte ich ebenfalls einen noch unbekannten abnormen Bock erlegen - Momente und Rehböcke, mit denen man nicht rechnet – aber auch gerade diese Momente, die die Jagd aus machen.

Gemeinschaft, Revierarbeiten, Prischund  Blattzeit, Sommer, Sonne und Erntestimmung - das sind meine Worte die ich für die letzten 3 Wochen habe. Nun wird etwas Ruhe ins Revier einkehren, der Bockabschuss ist so gut wie erfüllt und es stehen andere Arbeiten an. In Kürze wird es am Mais spannend und der nächste Mond verspricht spannende Abende am Mais – es gilt den Sauen.

Übrigens stehen in den nächsten Tagen wieder frische Rehwurst, Steaks und mehr an – herrlich. Die Nachbarn, Freunde und Kunden freuen sich jetzt schon auf das hochwertigste Biofleisch. :-)

 

Waidmannsheil

Euer Freddy

Einen Kommentar verfassen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden